Jewish Aspirin oder Hühnersuppe

Nichts hilft besser gegen eine ausgeprägte Erkältung als eine heisse, selbstgemachte Hühnersuppe! Dafür habe ich auf dem Markt ein halbes Suppenhuhn gekauft und ein bisschen Wintergemüse. In diesem Fall:

Lauch, Kartoffeln (Linda), Pastinaken, Petersilienwurzeln, Möhren, krause Petersilie und Knollensellerie.

Das Huhn wird, so wie es ist, mit kaltem Wasser bedeckt und für ca. 2 Stunden langsam gekocht. Zum würzen nehme ich nur Salz, Pfefferkörner und  3-4 Lorbeerblätter. In der Zwischenzeit schäle ich das Gemüse, wasche es und schneide es in gleich große Würfel. Wenn das Huhn fertig ist, kann es sich erstmal an der frischen Luft abkühlen. Die somit gewonnen Brühe heben wir natürlich schön auf.

Das Gemüse hab ich mit einem Hauch Olivenöl in einem großen Topf angeschwitzt. Alles, bis auf den Lauch und die Petersilie. Die kommen zum Schluss rein. Nach ca. 5 Minuten anschwitzen lösche ich dann alles mit der Brühe ab und lasse es so ca. 20 Minuten köcheln. Die Zeit nehme ich mir, um das Hühnchen zu enthäuten und von Knochen zu lösen. Alles kleingezupft, oder geschnitten hüpft dann wieder brav zurück in den Topf. 5 Minuten vor dem Servieren kommt noch der Lauch und die Petersilie dazu. Mit groben Pfeffer und Salz abschmecken und fertig!

Mein Tipp: lieber ein bisschen mehr Wasser zum Huhn geben und ordentlich viel Hühnerbrühe entstehen lassen. Abfüllen und einfrieren. Pimpt dann die nächsten Gerichte 😉

6 thoughts on “Jewish Aspirin oder Hühnersuppe”

  1. also ich tue das gemüse ja immer schon mit zum huhn. mören und lauch anschwitzen dann hhn drauf und ab die post. und ein paar wacholderbeeren machen sich darin auch gut.
    ach ja und statt pfeffer aus der mühle gleich ganze körner…

  2. sehr zu empfehlen ist eine mit Nelken gespickte Zwiebel mitzukochen, oder eine halbe Zwiebel auf der Anschnitt Seite in der Pfanne richtig scharf anbraten und dann mitköcheln…

  3. ….ein paar Pimentkörner, ein wenig Chilli (ich frier mir immer einige Schoten frisch ein und säble mir von den gefrorenen Schoten etwas runter) und frischen Ingwer. Das verstärkt besonders bei Erkältung die Wirkung dieses alten Hausrezeptes 😉

  4. Da das Huhn 2-3 Stunden köchelt hab ich es nicht so gemacht. Damit das Gemüse noch Biss hat. Aber natürlich jeder wie er will!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.