Guerilla Rezepte – veganes „Pulled Pork“

Guerilla Rezepte - Pulled Porc

Wir lieben Pulled Pork und freuen uns jetzt schon wieder auf den nächsten Sommer. Da wir auf unseren Grill-Events immer wieder Vegetarier und Veganer als Gäste haben, mussten wir nach einer fleischlosen Alternative suchen. Gefunden haben wir dann den Kräuterseitling. Ein schön fester Pilz, der sich hervorragend zum Grillen und Räuchern eignet. Mit frischem Salat und BBQ Soße ein absoluter Genuß…

Um das ganze zuhause easy nachzumachen, haben wir hier eine kleine abgewandelte Rezeptidee:

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 1-2 Kräuterseitlinge pro Person
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
  • BBQ Soße
  • frischer Salat und/oder frische Kräuter

Guerilla Rezepte - Pulled Porc

Die Pilze, mit einem kleinen Schuß Wasser, Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine kleine feuerfeste Form geben. In den Ofen schieben und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten garen. Die Pilze müssen gut durchgaren, damit man sie schön zerrupfen kann.  Wenn die Pilze ein wenig abgekühlt sind, könnt Ihr ein kleines Stück vom Stielboden abschneiden und dann mit einer Gabel lange Fasern rauszupfen.

Guerilla Rezepte - Pulled Porc

Guerilla Rezepte - Pulled Porc

Jetzt das Pilz-Fleisch in einer heißen Pfanne kross anbraten. Das sieht schon alles richtig gut aus! Ihr könnt natürlich jetzt mit bunten Würzmischungen arbeiten und die Pilze geschmacklich nach Eurem Gusto trimmen. Wir bewahren uns lieber den feinen Pilz-Geschmack und arbeiten ausschließlich mit gutem Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Die BBQ Soße gibt dem ganzen dann den ultimativen BBQ-Kick. Frische kommt dann durch diverse Blattsalate, wie Eichblatt, Rauke oder Feldsalat. Dazu passen auch Kräuter wie Sauerampfer, Melisse oder Löwenzahn sehr gut. Durch einen Spritzer Zitrone wird alles noch ein bisschen spritziger…

 

Viel Spaß beim Nachmachen und Rumexperimentieren…

Guten Appetit!

[custom-related-posts title=“EMPFOHLEN“ order_by=“rand“ order=“ASC“ none_text=“None found“]

3 thoughts on “Guerilla Rezepte – veganes „Pulled Pork“”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.