Lieblingsplätze Hamburg – Bericht 27. Gorilla Bar/Labor

Lieblingsplätze Hamburg – Bericht 26. Gorilla Bar/Labor

Seit Ende 2010 ein fester Bestandteil des Hamburger „Gastrostrichs“ Eppendorfer Weg und nicht scheu, neue Wege zu gehen ist der Gorilla Grill aus dem heutigen Gastrogeschehen nicht mehr wegzudenken. Wer am Anfang noch zögerlich mit positiver Kritik war, sollte sich darüber bewusst sein, dass Heinz Hilchenbach und sein Küchenmeister Andreas Zühlke das Pferd bzw. den Gorilla mittlerweile fest im Sattel und an den Zügel haben.

Heinz ist ein Hamburger Gastro-Urgestein und hat sich unter anderem mit der Bar Rossi und dem Central Park einen festen Namen in der Szene gemacht. Mit dem Gorilla Grill ist er nun seit 4 Jahren Restaurantbesitzer und nach 2 Jahren Findungsphase, hat er seit 2012 mit Andreas einen perfekten Partner, der den kulinarischen Part hervorragend ausfüllt. Der Fokus der Karte liegt ganz klar auf „Grill“ und das mit regionalem und saisonalem Einfluss.

Lieblingsplätze Hamburg – Bericht 26. Gorilla Bar/Labor

 

Das Highlight der kalten Wintertage ist definitiv das Mule-Frites Menü. Ein großer, dampfender Pott bis zum Rand voll mit Miesmuscheln. Dazu knusprige Pommes, selbstgemachte Remoulade und ne Pulle geilen Riesling von der Mosel. Alles zusammen für 2 Personen  50,- €. Fair und lecker!

 

Lieblingsplätze Hamburg – Bericht 26. Gorilla Bar/Labor

 

Wir hatten vorher noch ein saftiges Rinder-Tartar mit flüssigem Eigelb. Ebenfalls sehr zu empfehlen. Gut sind natürlich auch die festen Menüklassiker wie Pulled Pork, oder die Burger.

 

Seit November 2014 hat Andreas 2 Türen weiter sein „Labor“ eingerichtet, wo er selbstgemachte Terrinen, Würste, alte Gemüsesorten und diverse andere Leckereien gepaart mit Weinen anbietet. Von Donnerstag bis Samstag kann man dann entweder die hausgemachten Schweinereien einkaufen und zuhause vernichten, oder man probiert sich vor Ort mit Weinbegleitung durchs Angebot.

 

Lieblingsplätze Hamburg – Bericht 26. Gorilla Bar/Labor

Lieblingsplätze Hamburg – Bericht 26. Gorilla Bar/Labor

Ein absoluter Geheimtipp, wie wir finden. Spitzenqualität gepaart mit sympathischen Gastgebern. Wer also Lust hat, sich mit einem Aperitivo auf den Abend einzustimmen und dann plötzlich Appetit auf ein großes Essen verspürt, sollte sich hier unbedingt blicken lassen.

 

Gorilla Grill & Labor

  • Adresse: Eppendorfer Weg 58, D-20259 Hamburg
  • Telefon: 040 55775857

[custom-related-posts title=“EMPFOHLEN“ order_by=“rand“ order=“ASC“ none_text=“None found“]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.